Partner / Partnerinnen

 

Im heutigen globalen und stark vernetzten Arbeitsumfeld, in dem vielfältige Kompetenzen rund um den Globus gefordert sind, ist es unerlässlich, gut vernetzt zu sein. Hier, eine Auswahl an professionellen Partnern/innen die mich in meiner Arbeit begleiten, und meine Arbeitsphilosophie teilen.

 

Heather Robinson – Success Across Borders – Seattle, USA
[har5055@aol.com]

Rita Wuebbeler – Interglobe Cross-Cultural Business Services, Inc.
Atlanta, USA
[interglobeweb.net]


Jeremy Solomons – Jeremy Solomons & Associates– Austin, USA
[jersol@aol.com]

Karen Huchendorf – Global Interface Pty – Drummoyne, Australien
[globalinterface.com.au]

Mijnd Huijser – CMC Culture & Management Consulting – Haarlem, Holland
[cmc-net.org]


Renate Schlatter – Dialogis.ch – Moderne Umgangsformen, Kommunikation und
Führung - Altendorf, Schweiz
[dialogis.ch]

Joëlle Curdy-Cuénod, Jocc & Pamplemousse – Event Management und Redaktionsarbeit –
Genf, Schweiz   
[www.jocc-et-pamplemousse.ch]

Anerkennung / Danksagung  

Meine Art und Weise zu Arbeiten ist von unterschiedlichen Lehrern, Mentors und Coachs gefördert und gestaltet worden, und ich möchte hiermit folgenden Schlüsselpersonen für meinen Werdegang danken (in alphabetischer Reihenfolge).

Angeles Arrien  -  Eine grossartige Anthropologin, die ihre Arbeit den „ersten Nationen“ gewidmet hat, und die mir vieles über mich selbst gelehrt hat
[angelesarrien.com]

Dagmar Kern-Müller – Ohne Dagmar, wäre ich wohl nie über meinen Schatten gesprungen, um Ctrl Culture Relations zu gründen.

David Cooperrider – Der erste Kontakt mit der “Wertschätzender Unternehmensberatung” (oder “Appreciative Inquiry“) war für mich ein positiver Elektroschock.

Dianne Hofner Saphiere  - Eine sehr erfahrene interkulturelle Expertin, die ein ganz besonderes Flair dafür entwickelt hat, interaktive Trainingsmethoden zu erschaffen [www.culutraldetective.com]

Edgar T. Schein – Edgar hat mein Verständnis für die Arbeit als Beraterin radikal verändert.

Françoise Tanner – Meine treuste Mentorin, die mich seit mehr als 15 Jahren auf meinem beruflichen Werdegang begleitet.

Sivasailam “Thiagi” Thiagarajan – Für mich, ganz einfach die Referenz wenn es um Trainingsspiele geht. Durch seine Arbeit hat er mich dazu animiert, meiner „verspielten“ Arbeitsweise treu zu bleiben.
[www.thiagi.com]